Husky Safari Schweden

Husky Safari Schweden

Husky Safari Schweden 2024 / 2025

Erleben Sie eine einzigartige und aufregende Husky Safari Schweden in der weiten, weißen Wildnis Lapplands. Erfahrene Guides begleiten Sie auf den einwöchigen Hundeschlitten-Touren durch traumhafte Landschaften. Sie führen selbst Ihr eigenes Hundeschlitten-Gespann mit 4-6 sibirischen Husky’s und lenken Ihr Team als Musher durch die weite unberührte Natur. Für besonders Abenteuerlustige empfehlen wir die intensiven Bergtouren oder die Husky Safari mit Übernachtung im Zelt.
Schauen Sie die Nordlichter in den kalten arktischen Nächten und kommen Sie mit auf die Reise Ihres Lebens!

Husky Safari in Schweden 8 Tage / 7 Nächte ab 1.750 € pro Person.

Husky Safari Schweden – Touren

Husky Safari “Mittwinter”
Erleben Sie den Winter in Lappland in seiner reinsten Form. Begeben Sie sich auf ein Abenteuer jenseits des Polarkreises und lassen Sie sich von der fantastischen Winterlandschaft, der einzigartigen Stille und den wundervollen Huskys verzaubern. Wir entführen Sie in die Wildnis, wo Sie das einfache Leben genießen; einfache Hütten ohne Strom, Wasser aus zugefrorenen Seen holen, Holz hacken, die Sauna anheizen. Und mit etwas Glück zeigen sich die faszinierenden Nordlichter in den kalten Winternächten.

Die Mittwinter Husky Safari Schweden führt Sie durch dichte Wälder, offene Moorlandschaften und über gefrorene Flüsse und Seen. Mit Ihrem Hundeteam legen Sie täglich 25 km bis 50 km zurück.

Husky Safari SchwedenHusky Safari “Berge”
Auf dem nördlichen Teil des Kungsleden (Königsweg), dem bekanntesten Wanderweg Schwedens durchqueren Sie die atemberaubende Berglandschaft rund um Nikkaluokta mit dem Hundeschlitten. Ein fantastisches Abenteuer! Sie durchfahren einsame Hochtäler, zugefrorene Bergseen und Sommerlager der Sámi, aber es gilt ebenso steile Anstiege zu bewältigen, auf denen Sie Ihr Hundeteam durch Schieben oder Nebenhergehen unterstützen müssen. Vielleicht begegnen Sie auch umherstreifenden Rentierherden. Genießen Sie die Einsamkeit und die Stille, die klare, kalte Luft und die einzigartigen Aussichten.

Täglich legen Sie 15 km bis 50 km zurück und passieren dabei u.a. den Kebnekaise, den mit 2.097 m höchsten Berg Schwedens. Das Streckenprofil reicht von flachen Passagen bis hin zu technischen anspruchsvollen Anstiegen und Abfahrten auf 385 m bis 1.150 m.
Diese Tour hat Expeditionscharakter und erfordert von den Teilnehmern höhere körperliche und mentale Voraussetzungen als die Mittwinter-Tour.

Husky Safari Schweden ZeltHusky Safari “Lavu”
Diese Tour ist für alle, die die Berg Safari noch intensiver erleben möchten. Gehen Sie zurück zu den Wurzeln und erleben Sie die schwedischen Berge in absolut puristischer Form. Die Region zwischen Abisko und Nikkaluokta ist atemberaubend schön, besonders im Winter. Dies mit einem Hundeschlitten zu überqueren ist ein wahrhaft einzigartiges Erlebnis.
Wie bei der Berg Safari legen Sie jeden Tag ca. 15 km bis 50 km zurück. Das Streckenprofil reicht von flachen Passagen und hügeligem Gelände bis hin zu technisch anspruchsvollen Anstiegen und Abfahrten. Die Tour beginnt auf etwa 385 m Höhe und erreicht bei Tjäktja mit 1.150 m den höchsten Punkt.

Diese Safari fordert ein außerordentlich hohes Maß an körperlicher und mentaler Konstitution, denn Sie verbringen 24 Stunden am Tag in der Kälte. Die Nächte werden in Zelten verbracht und das gesamte Equipment muss tagsüber auf dem Hundeschlitten transportiert werden. Jeder Teilnehmer führt seinen eigenen Hundeschlitten mit bis zu 6 Huskys. Es werden auch Routen fernab des Kungsleden befahren, wo die Landschaft noch wilder und einsamer ist und es keine befestigten Trails mehr gibt.
Starker Wind oder Sturm, starker Schneefall und weiche Trails sowie offene Gewässer und vereiste Strecken sind in den Bergen keine Seltenheit. Die Teilnehmer dieser Tour müssen in der Lage sein, mit diesen Bedingungen umzugehen.

Husky Safari Schweden – Programm

Verlauf am Beispiel der Tour “Mittwinter”

Tag 1 – Anreise & Informationen
Abholung vom Flughafen oder Ihrem Hotel in Kiruna und Transfer zur nahegelegenen Husky Farm. Beim gemeinsamen Abendessen in der gemütlichen Kota lernen Sie Ihren Guide und die anderen Teilnehmer der Tour kennen. Sie erhalten warme Winterkleidung sowie praktische Informationen zum Umgang mit den Huskys und den Schlitten sowie einen Überblick über den Tourverlauf.

Tag 2 – Auf geht‘s
Nach dem Frühstück in der Kota werden die Schlitten gepackt und endlich die schon aufgeregt bellenden Hunde vor die Schlitten gespannt. Am ersten Tag legen Sie ca. 25-35 km zurück. Unterwegs gibt es eine Pause mit Suppe, Sandwiches und heißen Getränken.
Angekommen an der Hütte für die Nacht werden erst einmal die fleißigen Hunde versorgt, bevor die Sauna geheizt und schließlich das eigene Abendessen zubereitet wird. Nach diesem erlebnisreichen Tag werden Sie sicher schnell in einen guten Schlaf fallen. Doch schauen Sie zuvor noch einmal zum Nachthimmel, um nicht das eventuelle Himmelsspektakel der Nordlichter zu verpassen.

Husky Safari SchwedenTag 3 bis 6 – Safari pur
An jedem Morgen werden zunächst die Hunde gefüttert. Anschließend gibt es Frühstück für Sie, die neuen Musher. Die täglichen Abläufe ändern sich während der Tour nicht, da die Bedürfnisse der Huskys sichergestellt werden müssen. Auf Ihrem Hundeschlitten erkunden Sie die Tundra rund um Kiruna, eines der letzten Wildnisgebiete Europas. Sie fahren entlang des Torne-Flusses, vorbei am berühmten Eishotel und hinauf zum Naturreservat am Alasjärvi-See. Welche Routen Sie fahren, entscheidet Ihr Guide aufgrund der Beschaffenheit der Trails und des Wetters. Während der Tour übernachten Sie in einfachen Wildnis-Hütten ohne Elektrizität und fließendes Wasser, zumeist jedoch mit Sauna.

Tag 7 – Endspurt
Der heutige Tag führt Sie durch die wunderschöne winterliche Landschaft zurück ins Husky Camp. Am Abend genießen Sie ein letztes gemeinsames Abendessen in der Kota.

Tag 8 – Abreise
Nach dem Frühstück heißt es, sich von den Ihnen in der vergangenen Tagen ganz sicher ans Herz gewachsenen Husky’s zu verabschieden. Transfer zum Flughafen oder zu Ihrem Anschlusshotel in Kiruna.

Gruppengröße: 2 bis maximal 6 Teilnehmer

Husky-Safaris – Termine und Preise 2024 / 2025

Husky Safari “Mittwinter”: 27.11.2024 bis 14.04.2025
Start montags und mittwochs, ab 24.02.2024 nur montags
Husky Safari “Mittwinter”an Weihnachten / Silvester
Starttage: 20.12. und 27.12.2024

Husky Safari “Berge”
20.03.2025 (noch freie 6 Plätze)
25.03.2025 (noch freie 2 Plätze)
09.04.2025 (noch freie 6 Plätze)

Husky Safari “Lavu”
20.02.2025 (noch freie 3 Plätze)
29.03.2025 (noch freie 4 Plätze)

Husky Safari “Mittwinter”: 1.750 €
Husky Safari “Mittwinter” an Weihnachten / Silvester: 1.975 €
Husky Safari “Berge”: 1.975 €
Husky Safari “Lavu”: 1.950 €

Alle Preise gelten pro Person.

Husky Safari Schweden – Inklusive

  • Transfer vom Flughafen oder einem Hotel in Kiruna und zurück
  • 2 Übernachtungen in einer einfachen Hütte auf der Husky-Farm
  • 5 Übernachtungen in einer einfachen Wildnis-Hütte oder im Zelt während der Tour
  • Vollpension (vom Abendessen an Tag 1 bis zum Frühstück an Tag 8)
  • 6-tägige Husky Safari
  • eigenes Hundegespann mit 4-6 Hunden für jeden Teilnehmer
  • warme Leih-Winterbekleidung (Overall, Stiefel, Fäustlinge)
  • warme Leih-Schlafsäcke mit Inlet
  • Leih-Packsack zur Mitnahme der persönliche Sachen auf der Tour
  • englischsprachiger Guide
    (deutschsprachiger Guide auf Anfrage ohne Garantie)
Wichtige Hinweise

Das oben genannte Programm ist ein vorläufiger Reiseverlauf. Die Längen und die Route jedes Tages (ganz besonders bei den Safaris in den Bergen) kann sich während der Tour aufgrund von Umständen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, ändern. Bei sehr niedrigen Temperaturen kann es erforderlich sein, weniger Kilometer zurückzulegen. Bei starkem Schneefall können die Wege sehr schwierig und tief werden und wir sind länger als geplant unterwegs. Besonders zu Beginn der Saison können Seen und Flüsse an manchen Stellen unpassierbar sein und die Route muss geändert werden.

Alle Teilnehmer helfen während der Husky Safari Schweden bei der täglichen Arbeit im Camp. Zu diesen Aufgaben gehören Wasser holen, Futter für die Hunde zubereiten, Feuerholz zur Lodge bringen, Hunde füttern usw.

Alle Teilnehmer einer mehrtägigen Husky-Safari müssen über eine gute bis sehr gute körperliche und mentale Verfassung verfügen.

Wir bieten auch ein kürzeres, 3-tägiges Husky Abenteuer in Schweden an.

Sie sind ein wahrer Abenteurer und möchten noch mehr Zeit mit den Huskys in der Wildnis verbringen? Fragen Sie uns nach den 10 bis 14-tägigen Hundeschlitten Expeditionen!

Die Husky-Safari Schweden kann mit einer Übernachtung in einem der außergewöhnlichsten Hotels der Welt, im Eishotel, kombiniert werden.

Husky Safari Schweden – Buchung und Info

  • Per Telefon unter 039322-316970
  • Per Mail an: info@nordtraeume-reisen.de
  • Über unser Nordträume Reisen Kontaktformular
Erzähle deinen Freunden von Nordträume Reisen ...
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner