Gästebuch – Nordträume Reisen

Wir freuen uns über die Bewertung Ihrer Reise mit uns.

 
 
 
 
 
 
 
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Wir behalten uns das Recht vor unangemessene Einträge zu löschen.
96 Einträge
Katharina und Matthias Döllinger aus Auersthal schrieb am 20/01/2020 um 21:47:
Der Kurzurlaub im Wildernesshotel Nellim war ein Traum! Wir hatten eine wunderschöne Blockhütte mit eigener Sauna – das Personal war stets super nett – das Essen war sehr lecker! Die Tourguides haben uns unglaubliche spannende und lustige Ausflüge bereitet (Snowmobile, Huskys, Schneeschuhwanderung) Unbedingt zum weiterempfehlen! Wir hatten unvergesslichen Tage! Danke!
Eva schrieb am 20/01/2020 um 11:42:
Hallo zusammen, Nordträume Reisen hat unsere Kurzreise nach finnisch Lappland perfekt organisiert - mit Stoppover in Helsinki. Im Wildernisshotel Nellim fühlten wir uns im Blockhaus mit eigener Sauna und Kamin wie im Dauerwellness. Die Guides bei den Ausflügen sehr kompetent und freundlich. Unser Highlight: Huskytour bei -20 Grad, es gilt: alles anziehen was man hat - wir kommen gerne wieder
Carolin Schreckenberg aus Neumünster schrieb am 19/01/2020 um 19:39:
Ich weiß gar nicht so recht was ich schreiben soll... unser Urlaub im Muotka Wilderness Hotel war einfach nur unbeschreiblich und ich finde keine Worte die unserem tollen Erlebnis gerecht werden. Einfach nur traumhafte Ausflüge, tolles Essen, tolles Personal, traumhafte Nächte in unseren Haus mit Glasdach und mit allem drum herum einfach perfekt! Wir kommen aufjedenfall wieder!!!
rüdiger wiesner aus flensburg schrieb am 16/01/2020 um 17:14:
Das Wildernesshotel Nellim ist wirklich nur zu empfehlen . Ich war alleinreisender ( von Nordträumereisen organisiert ) und wurde vom Hotelpersonal auf " Wolken " getragen . Wenn ich irgendwelche Wünsche hatte , gab es wohl nichts was nicht erfüllt wurde . Mein Zimmer war normal groß und das Essen ( Buffet ) war einfach nur Spitzenklasse . Ich hatte auch noch Glück mit dem Wetter , jede Nacht explodierte der Himmel förmlich . Auroa Borealis wie sie in den schönsten Reportagen gezeigt wird , habe ich persönlich erlebt . Ein Spektakel ohne Gleichen . Und dazu die verschneite kalte Winterlandschaft . Es war eine wunderbare Kurzreise mit allem drum und dran ( Schneeschuhe laufen , Snowmobil fahren , Hundeschlitten fahren . 1000%ig zufrieden .
Hilja schrieb am 14/01/2020 um 16:30:
Wir hatten das große Glück, die Tage zwischen den Jahren im Wildnishotel Nellim verbringen zu können. Eingebettet in eine dick verschneite Winterlandschaft haben wir die Erholungspausen in unserer gemütlichen Log Suite (Super: die Sauna!) ebenso genossen wie die leckeren Mahlzeiten im Haupthaus. Das Personal war immer relaxed und gut drauf, obwohl sehr viele Gäste zu betreuen waren. Gleiches gilt für unsere Tourguides, mit denen wir auf Schneeschuhen, mit dem Schneemobil oder dem Hundeschlitten unterwegs waren. Wirklich wundervolle Tage, für die wir uns beim Nordträume-Team, die unsere kurzfristige Buchung unkompliziert und rasch ermöglicht hat, bedanken wollen. Gerne wieder!
Renato aus Allstedt schrieb am 13/01/2020 um 18:17:
Leider ist unsere Reise an den Inarisee schon wieder vorbei. Bei der Abholung am Flughafen gab es zwar ein paar Probleme, die aber binnen 10 Minuten von einer Reiseleiterin, die Gäste für ein anderes Hotel abgeholt hat, geklärt wurden. Im Wildnis Hotel in Nellim wurde wir sehr herzlich begrüßt, und bevor wir überhaupt einchecken konnten , wurden wir reichlich mit Essen und Trinken versorgt. Auch Gluten freie Kost war reichlich für meine Frau vorhanden. Die Ausflüge mit dem Snowmobil und den Hundeschlitten waren gut organisiert und durchgeführt. Das Zimmer (unterste Preisklasse) war schön und sauber. Die Malzeiten reichlich und lecker und das gesamte Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Es waren ein paar sehr schöne Tage, die wir nicht so schnell vergessen werden. Wir können es nur jedem empfehlen
Birgit schrieb am 31/12/2019 um 13:13:
Wenigstens noch in diesem Jahr möchte ich mich für die perfekt organisierte Reise zum Nordkap durch Finnland, Schweden Norwegen bei Katrin bedanken! Im August machten wir diese unvergessene Reise mit dem Auto. Stets wechselnde atemberaubende Landschaften. Jede auf ihre eigene Art. In Inari das Wohnzimmer gefühlt im Wald am rauschenden Fluß. Einzigartige Gegenden wie das Resort Rantalsami oder Kuhmo. Kilometerweit entfernt von Zivilisation. Nusfjord, ein unglaublich beeindruckendes ehemaliges Fischerdorf mit seinen Hütten auf Stelen im Wasser gebaut. Per Zufall auf der Strecke (an der Fernverkehrsstrasse 5) entdeckt und sehenswert: „Das stille Volk“, welches tatsächlich bei trüben Wetter bedrohlich – bei Sonnenschein als ein heiteres Völkchen erscheint und zum Verweilen einlädt. Ansonsten an und auf den Straßen stoisch und ignorant, aber nicht unfreundlich stehende Rentiere. (Für mich zu Beginn gewöhnungsbedürftig) Am Straßenrand liegende Schafe und sogar ein in den Wald flüchtender Elch. Unbeschreiblich! Gute Straßen, herzliche Menschen, permanente Wetterwechsel und norwegische Waffeln mit Rømme und Marmelade oder Braunkäse. Einfach traumhaft  Danke Katrin! Gern wieder 😉 Guten Rutsch
Stefanie aus Hamburg schrieb am 14/10/2019 um 10:26:
Viel zu lange ist es her, dass ich meine letzte Reise nach Finnland ins "Winterwonderland" angetreten habe, da ist ein Gästebucheintrag längst überfällig. 😉 Das erste Mal besuchte ich das Hotel Kalevala in Kuhmo über Silvester. Ich fand es so schön dort und habe mich perfekt vom stressigen Alltag erholt, dass ich unbedingt so schnell wie möglich noch einmal zurückkehren wollte, wenn der See noch zugefroren ist. Also buchte ich erneut eine Reise bei Frau Köhler für den März. Ein paar kleine Unterschiede zum Silvesteraufenthalt gab es: sehr wenig Gäste und abends ein Menü mit mehreren Gängen anstatt Buffet. Beide Reisen waren auf ihre Weise schön. Ich hatte einen Skilehrer und Motorschlittenguide nur für mich (sogar eine Stunde länger). Beide waren sehr freundlich und auch die Schneeschuhwanderung in ganz kleiner Gruppe hat Spaß gemacht. Mein Highlight aber war eine zusätzlich gebuchte Huskyschlittentour an der russischen Grenze mit absoluten Traumhunden. Ich hatte herrliches Wetter, es lag viel Schnee und herrschte absoluter Sonnenschein.
Uli & Dorothea aus Berlin schrieb am 09/09/2019 um 16:34:
Hallo Nordträume Reisen - Team ! Wir möchten uns beide bei Ihnen/Euch für die Geduld und tolle Umplanung der SKANDINAVIENREISE NORDKAP bedanken. Toll das Sie / Ihr aus der Autorundreise eine 24-tätige MOTORRADREISE gemacht habt. Es waren tolle Hotels dabei wie z.B. Inari Wilderness Hotel, Hotel Union - Geiranger usw. Es hat soweit alles gut geklappt. Gut fanden wir die Routenbeschreibung und Tip´s zur Route von Ihnen/Euch. Dies war unsere 3 Reise nach Skandinavien und unsere 1. als reine Selbstfahrer Tour. Wir werden bestimmt wieder auf Sie/Euch zurück kommen. Viele Grüße aus Berlin
Ingrid und Martin Heller aus Schulzendorf schrieb am 19/08/2019 um 13:22:
Liebe Frau Köhler, erst einmal vielen Dank für die gute Organisation unserer Reiseroute, die schöne Hotelauswahl und die zusätzlichen Empfehlungen. Es hat alles wunderbar geklappt. Vier Wochen und ca. 7000 Kilometer mit dem Auto liegen hinter uns und damit verbunden viele tolle Eindrücke. Schweden, Finnland und vor allem Norwegen haben uns wieder einmal mehr begeistert. Der Tagesausflug per Schiff auf dem Götakanal mit den Schleusungen war besonders erlebnisreich und sollte unbedingt mitgemacht werden. Auch ein Abstecher zum Schloß Gripsholm ist lohnenswert, ebenso nach Savonlinna und Kerimäki . In Finnland begeisterten uns besonders die Hotelanlagen in Rantasalmi, Kuhmo und am Inarisee.Hier spiegelte sich die Naturverbundenheit wieder und die liebevolle Gestaltung gab uns ein anheimelndes Gefühl. Obwohl der "Wettergott" es mit uns in diesem Jahr nicht ganz so gut meinte, hatten wir in Norwegen ein großes Glücksmoment. Wir erlebten die Mitternachtssonne am Nordkap in ihrer besten Form. Bei strahlendem Sonnenschein fuhren wir in der Nacht zum Hotel in Honningsväg zurück. Höhepunkte in Norwegen gab es noch einige, jeder Tag begeisterte uns aufs Neue, wenn wir an den Fjorden entlang fuhren und die Schönheit der Natur auf uns wirken ließen.Wer auf den Lofoten übernachtet, sollte unbedingt das Nyvägar Rorbuhotel in Kabelväg auswählen. Das ist etwas ganz besonderes. Ein Spaziergang in den Ort ist lohnenswert, ebenso die Fahrt Henningsvaer. Das Hotel in Geiranger war ebenfalls Spitze, da unser Zimmerfenster direkt den Blick auf den Geirangerfjord freigab. Tolle Aussicht! Bergen als letzte Station der Reise hat uns wieder erfreut und auch die Fährfahrt nach Hirtshals klappte wunderbar. Nochmals ein großes Dankeschön für die Unterstützung bei der Planung, jederzeit wieder. Herzliche Grüße an Sie und ihr Team Ingrid und Martin Heller
Jagow aus Heringsdorf schrieb am 16/08/2019 um 17:38:
Leider waren unsere Erwartungen andere. Die 3 Tage Flossfahrt war um Grunde eine 1 Tagestour, da die Möglichkeit ohne Kanu mit dem Floss anzulegen fast nicht gegeben war. Eine Sandbank wäre vielleicht zu erreichen gewesen. Dort waren aber schon 2 Gruppen, sodass wir bis zum Ziel durchfahren sind und völlig erschöpft gegen 23:00 dort angekommen sind. Es war auch unschön das die Strecke die meiste Zeit an einer belebten Strasse entlangführte. Auch war der Flossbau in der Mittagshitze (man müsste viel früher am Morgen anfangen!) extrem anstrengend für 2 Personen, da das Kind kaum helfen konnte.
Administrator-Antwort von: Katrin Köhler
Schade, dass die Floßfahrt nicht Ihren Erwartungen entsprach. Die allermeisten Gäste kommen begeistert von diesem Abenteuer zurück.
Björn Nommensen aus Tönisvorst schrieb am 13/08/2019 um 16:59:
Hallo Frau Köhler, die Norwegen-Rundreise war wunderbar. Vielen Dank für die schnellen Infos auf der Reise. Es hat alles prima geklappt und war super geplant & gebucht. Gerne wieder und Vielen Dank 😀
Familie Finke aus Duisburg schrieb am 13/08/2019 um 15:08:
Liebe Frau Köhler, vielen Dank für die Planung unserer großartigen Finnland - und Norwegenreise. Wir durften diese durch Sie super organisierte Reise incl. Tagesfahrt mit Hurtigrouten genießen. Für uns war es ein unvergessliches Erlebnis.
Richard Krainer aus Bucharest schrieb am 12/08/2019 um 08:54:
Liebe Frau Köhler, unsere Norwegen Rundreise ist leider wieder vorbei. Unser Gesamteindruch - hervorragend! Ihr Service für den Hurtigruten Reiseteil hat perfekt funktioniert, alles wie versprochen und geplant. Und obdrein hat es der Herrgott gut gemeint mit uns, er hat uns wunderbares Wetter über die ganze Reisezeit beschert. Ein unvergessliches Erlebnis. liebe Grüsse aus Bucharest und nochmals herzlichen Dank für Ihren Support Richard mit 12 Mitgliedern meiner Familie
Gabriele und Holm aus Jüterbog schrieb am 10/08/2019 um 15:17:
Zu allererst herzlichen Dank für die kompetente und außeroerdentlich freundliche Beratung bei der Vorbereitung unserer ersten, lang ersehnten, Schiiffsreise mit den Hurtigruten durch Frau Köhler. Unsere Tour mit der Kong Harald im Juni stand zwar wettermäßig nicht durchweg unter dem goldenen "Stern" der Mitternachtssonne, aber die Landausflüge, besonders Geiranger/Trollstiegen bleiben unvergesslich. Die Betreuung an Bord, das Bemühen des Expeditionsteams auch kurzfristig aufkommende Wünsche umzusetzen, können wir nur hervorheben, einfach prima! Nochmals herzlichen Dank für Alles.
Meierhöfer Monika aus 92660 Neustadt an der Waldnaab schrieb am 28/07/2019 um 21:11:
Hallo Fr. Köhler unser 12 Tage Hurtigruten Reise auf der Lofoten von Bergen nach Kirkens und zurück nach Bergen war ein schönes Erlebnis für uns. Wir hatten Traumhaftes Wetter am Nordkap und ein Genussvolles Frühstück. Auch die übrigen Ausflüge waren für uns ein Erlebnis und von den vielen Eindrücken waren wir Überwältigt, die uns noch lange in Erinnerung bleiben werden. Wir möchten uns noch mal bei Ihnen für die gute Beratung und Bemühungen bei der Buchung Bedanken. Mit Freundlichen Grüßen aus der Oberpfalz senden Ihne Silvia und Monika
Manfred Zwick aus Berlin schrieb am 25/07/2019 um 10:21:
Noch voller Eindrücke über unsere phantastische Island Motorradreise sind wir sehr dankbar, dass alles glatt gelaufen ist und wir schwelgen in tollen Erinnerungen, wenn wir an diese urgewaltige Insel denken. Die Organisation von Nordträume war super, die Unterkünfte wie beschrieben gut bis sehr gut und die Routenbeschreibung detailliert und stimmig. Nordträume macht weiter so!!! Grüße aus Berlin von Ute und Manfred
Manfred Müller aus Großbeuthen schrieb am 21/07/2019 um 21:09:
Island 2019: für uns als Womo- Vielfahrer eine neue und unvergessliche Reise ! Angefangen hat die Reise mit der problemlosen Buchung der Fährüberfahrt bei Nordträume- Reisen. Wir bedanken uns herzlich für die gute Beratung und für die problemlose und freundliche Kommunikation. Es folgte eine anfangs ruhige Überfahrt zu den Färöer Inseln, wo wir uns bei einem längeren Stadtrundgang in Torshavn auf die kommenden Wochen einstimmen konnten. Dann folgte eine unruhige Nacht mit Wellen um 8 m, die nur noch von unserer Fährüberfahrt vor 2 Jahren nach Marokko überftroffen wurde. Wir sind aber seefest, so hat uns auch das letzte Frühstück auf dem Schiff sehr gut gechmeckt...Und der Speiseraum war schön leer... Dann Island: bei Schneesturm über den Pass, tolle Landschaften, sehr nette und coole Menschen, deren Hilfsbereitschaft wir bei 2 Reifenpannen (selbst nachts um 1.00 Uhr) gespürt haben, ein großes Womo- Dachfenster im Sturm weggeflogen (Holzplatte drauf. weiter ging es), Zahnarzt-besuch (deutschsprachig,nett, extra von zu Hause gekommen, super Praxis....alles gut) . Unvergessliche Eindrücke von dampfenden Thermalfeldern, vom Bad in Hot Pots mit Meerblick, von Geysiren, rauchenden Vulkanen, Gletschern, Walen, Robben, Puffins auf dem Nest, glasklarer Luft, langen steinigen Geröllpisten und funktionierendem Mobilfunknetz im ganzen Land haben bei uns tiefe Eindrücke hinterlassen. Ein wunderschönes Land mit zerbrechlicher Natur !! Bei der Rücktour haben wir dann noch ein paar Tage auf den Färöer Inseln verbracht. Grüne Inseln, schroffe Felsen- beinahe ein Kontrastprogramm ! Alles zusammen: eine superschöne Reise, die uns immer in bester Erinnerung bleiben wird.
Alexandra & Torsten aus Schwalmtal schrieb am 14/07/2019 um 14:48:
Unsere Motorradtour durch Island und auf den Färöern war ein tolles Erlebnis! Es war alles perfekt organisiert. Die Strecken und Unterkünfte passten sehr gut und auch die Tipps für Touren und Abstecher ins Hochland von Island waren klasse. Es war ein rundum perfekter Urlaub, bei dem uns sogar das Wetter verwöhnte. Aber schon im Vorfeld fühlten wir uns gut aufgehoben und betreut. Vielen Dank dafür!
Anita + Gerd aus Greven schrieb am 24/06/2019 um 13:02:
Wir waren im Juli mit Nordträume auf Island. Es war ein unvergessliches Erlebnis. Sogar die Organisation des Wetters hat hingehauen. Ankunft bei Regen und Schnee den ganzen Urlaub nur noch blauer Himmel und Temperaturen bis 23°, am Abfahrtstag wieder trüb und 0°. Auch der Busveranstalter war einfach klasse. Nicht zuviel versprochen!
Erzähle deinen Freunden von Nordträume Reisen ...