Gästebuch – Nordträume Reisen

Wir freuen uns über die Bewertung Ihrer Reise mit uns.

 
 
 
 
 
 
 
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Wir behalten uns das Recht vor unangemessene Einträge zu löschen.
178 Einträge
Wirsching, Ines Wirsching, Ines aus Ilmenau schrieb am 23/10/2022 um 09:51
Wir möchten uns auf diesem Weg bedanken für die tolle Reise , die wir gebucht haben, all unsere Fragen konnten immer beantwortet werden. Auch wir haben Spitzbergen -Island- Bergen über Nordträume gebucht und hatten wundervolle Erlebnisse, von einer unbeschreiblich schönender Landschaft, haben einen Eisbären und vor allem Nordlichter gesehen. Für uns ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Vielen Dank , Ich kann es nur weiter empfehlen.
Ulla Pitterling Ulla Pitterling aus Ilmenau schrieb am 18/10/2022 um 20:52
Wir haben bei Frau Köhler eine Reise gebucht von Spitzbergen über Island nach Bergen. Die Betreuung und Buchung war super. Wir bedanken uns ganz herzlich. Es war schon unsre zweite Reise die wir bei Nordträume gebucht haben und fühlen uns wunderbar betreut beim Team von Nordträume.. wir hatten ein Abenteuer mit Sturm und tollen Nordlichtern und sehr schönen Erlebnissen.und bei der Polarkreistaufe hatten wir Sonnenschein!!!.Wir wünschen Dem Team alles Gute.. Dankeschön !! Wir hatten einen tollen Urlaub !!
Bettina Tönniges Bettina Tönniges aus Sibbesse schrieb am 07/10/2022 um 12:40
Finnland - Rundreise Tausend Seen am 29.08.2022 Die Reise war perfekt organisiert, die Unterkünfte waren wirklich sehr schön. Die Übernachtungen in Koli mit Seeblick waren ein Traum. Die Landschaft und Einsamkeit insbesondere im Osten Finnlands haben uns sehr gut gefallen. Einerseits war es etwas schade, dass so gut wie alle Ausflugsboote, Touristenattraktionen etc. bereits ihre Saison Ende August beendet hatten, andererseits hatten wir dadurch viele Orte für Zwischenstopps für uns allein. Die Bärenbeobachtung nahe Kuhmo war ein wirklich tolles Erlebnis, An-und Abfahrt Richtung russische Grenze allerdings auch. Es wurde immer einsamer, am Ende 2 km Schotterpiste und zurück dann natürlich im Dunkeln durch die Einsamkeit. In Kuhmo hätten wir gern noch eine Nacht verbracht, da wir durch die Bärenbeobactung nicht mehr viel unternehmen konnten. Das Hotel Kalevala ist wunderschön am See gelegen (dafür hätten wir Kajaani nicht unbedingt sehen müssen ;-))Anfang und Ende in Helsinki war für einen guten Eindruck von der Stadt perfekt. Der Abstecher zur Felsenkirche hat sich wirklich gelohnt. Insgesamt eine sehr gelungene Reise, die uns trotz teilweise etwas kühlem windigen Wetter sehr viel Spaß gemacht hat. Gerne wieder, vielen Dank für die tolle Zusammenstellung der Reise 🙂
Lars Fleischhauer Lars Fleischhauer schrieb am 03/10/2022 um 08:43
Wir hatten für Juni eine 13 tägige Rundreise mit dem Mietwagen durch Island gebucht. Die Reise war aus unserer Sicht ein voller Erfolg, auch wenn wir uns zwischendrin ordentlich erkältet hatten. Die Reise war sehr gut geplant, die Etappen waren so angelegt das man bequem fahren konnte und auch noch einigen Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten mitnehmen konnte. Ein besonderer Dank gilt Fr. Köhler, die ich im Vorfeld mit meinen Fragen rund um die Organisation gut beschäftigt hatte. Da wir vermutlich noch einmal nach Island bzw. in den Norden reisen werden, kommen wir gern auf Nordträume Reisen zurück.
Franz Haiden Franz Haiden aus Sittendorf / Österreich schrieb am 03/09/2022 um 05:40
Über 1 Jahr später als geplant, coronabedingt, fuhren wir nun wieder die klassische Hurtigrutenpostschiffrundreise Bergen - Kirkenes - Bergen ab 16.August 2022 mit der MS NORDKAPP. Es war wieder eine Traumreise ..... es war alles dabei, vom herrlichsten Sonnenschein bis zu stürmischer rauher See. Ein besonderer Dank gebührt Frau Köhler von Nordträume Reisen für ihre vorbildliche Organisation dieser unvergesslichen Reise .....
Andreas und Bärbel Andreas und Bärbel schrieb am 04/08/2022 um 16:03
Unsere Rundreise im Juni 2022 über die Färöer sowie Island war leider viel zu schnell vorbei. Bei Frau Köhler von Nordträume Reisen können wir uns nur für die gute Organisation bedanken. Die Reise war sehr interessant, wir haben viel über Land und Leute erfahren und die Natur dort ist einfach unbeschreiblich. Für unser Fotobuch haben wir jedenfalls jede Menge tolle Fotos geschossen, um uns immer wieder daran erinnern zu können. Diese Reise können wir nur weiterempfehlen.
Schweighofer August & Anita Schweighofer August & Anita aus A-6840 Götzis schrieb am 02/08/2022 um 18:05
Wir mussten unsere Hurtigruten Reise aufgrund von Corona zweimal verschieben. Am 31. Mai 2022 war es endlich soweit und wir konnten unsere Reise beginnen. Von Bergen aus starteten wir unsere 6-tägeige Reise mit dem Postschiff „MS Nordkapp“ bis nach Kirkenes. Es war eine unvergessliche Reise mit vielen Eindrücken. Einen besonderen Dank möchten wir Frau Köhler aussprechen, die uns während der Corona Zeit mit viel Geduld begleitet und unterstützt hat. Wir können Nordträume nur weiterempfehlen. Liebe Grüße Anita & August
Brigitte und Gerhard Lein Brigitte und Gerhard Lein aus Hamburg schrieb am 29/07/2022 um 16:37
Auch nach der 3. Norwegenreise sind wir immer noch fasziniert von der beeindruckend schönen Landschaft. Unsere Fahrt mit dem Expeditionsschiff der Hurtigrute Otto Sverdrup ab Hamburg in der Zeit vom 8. Juli bis 22. Juli 2022 war ein unvergessliches Reiseerlebnis. Gut betreut und umsorgt von einer aufmerksamen Crew und einem jungen und kompetenten Expeditionsteam ist diese Reise ein großer Genuss gewesen. Unser Dank gilt Frau Köhler, die uns in Coronazeiten (2x wurde die Reise verschoben) mit großer Geduld begleitet hat. Immer hatte sie Zeit für uns. Wir empfehlen Nordträume-Reisen auf jeden Fall weiter. Beste Grüße Brigitte und Gerhard Lein
Angela Kockisch Angela Kockisch aus Radebeul schrieb am 27/07/2022 um 09:03
2019 hatte ich das erste Mal telefonischen Kontakt mit Frau Köhler. Durch ihre sehr gute Beratung haben wir uns für die Expeditionsreise mit Hurtigruthen entschieden. Sie hat in der Coronazeit immer den Kontakt zu uns gehalten und uns die Freude an der Reise immer wieder bestärkt! Wir sind ihr sehr dankbar und können Nordträume sehr empfehlen!
Annabel Markthaler Annabel Markthaler aus München schrieb am 18/07/2022 um 09:46
Wir haben uns super beraten gefühlt durch Frau Köhler. Sie hat uns in der Vorbereitung mit ihrer herzlichen Art viel Vorfreude auf die Reise beschert. Als wir auf der Reise aufgrund des Flugstreiks Probleme mit der Weiterreise hatten, hat Sie sich sehr rührend aus der Ferne gekümmert. Wenn wir mal wieder eine Nordreise buchen, dann gerne wieder bei Ihnen! Liebe Grüße aus München
Franz-Arthur Höner Franz-Arthur Höner aus Ganderkesee schrieb am 18/07/2022 um 09:08
Wir hatten zwar nur 2 Tage auf dem Götakanal, aber die waren schon ein schönes Elebnis. Super nettes Team auf der Wilhelm Tham, tolles Wetter. Die Betreuung durch die Nordträume war einwandfrei und ich weiß jetzt auch, wie sie auf diesen schönen Namen gekommen sind.
Edeltraut Rinck Edeltraut Rinck aus Oldenburg schrieb am 01/06/2022 um 16:08
Seit 14 Tagen sind wir von unserer schönen Hurtigruten Reise zurück! Mit der Color Line von Kiel nach Oslo, mit der Bergenbahn von Oslo nach Bergen, dort auf das schöne Postschiff Polarlys nordwärts hinauf bis Kirkenes , zurück nach Trondheim, von dort mit der Dovre Bahn durchs Land nach Oslo! Wunderschöne Bilder im Kopf, eine Traumreise! Dank Frau Köhlers Beratung war es ein sehr schönes Erlebnis! Wir können Nordträume sehr empfehlen! Gruss aus Oldenburg
Tania Tania schrieb am 21/04/2022 um 11:58
  Vielen Dank, Frau Köhler,  das war eine sehr schöne Reise mit tollen Erlebnissen, sehr guter Unterbringung und Verpflegung. Das Personal war durchweg freundlich und kompentent. Buchung und Abwicklung der Aneise haben Sie sehr zufriedenstellend organisiert. Da können wir Sie nur weiterempfehlen. Gruß Tania Sadek
Marina und Reinhard Marina und Reinhard aus Velten schrieb am 06/04/2022 um 12:08
Vom 13.3.22 bis 18.3.22 haben wir einen herrlichen Urlaub in Lappland, im Hotel Muotka verbracht. Viele Erlebnisse mit phantastischen Menschen, dem super Personal, das nicht nur Englisch mit uns gesprochen hat. Unvergessen sind die Erlebnisse beim Eisangeln, Schneemobilfahren, Rentierschlittenfahrt und die Nordlichter während der Nachtsafari mit Schneemobilen. Der Höhepunkt war die Huskyschlittenfahrt mit ausgeruhten und verrückten Husky´s, die sich zum Abschluss der wilden Fahrt, von uns die Streicheleinheiten abholten. Am letzten Tag liefen wir mit Schneeschuhen über tief verschneite Schneeflächen, entlang am Fluss und durch den Wald. Die Beratung durch Frau Köhler hat uns gut gefallen. Wir können das Hotel mit seinen vielen Aktivitäten nur empfehlen. Das Hotelpersonal und die Guides, waren sehr freundlich und hilfsbereit. Auf Personen mit Unverträglichkeiten ist die Küche gut eingestellt. Das Büffet war abwechslungsreich und für jeden Geschmack etwas dabei Es war für uns ein unvergesslicher Urlaub mit tollen Eindrücken und Menschen aus aller Welt. Wir können das Nordträume Reisebüro jedem nur weiterempfehlen.
Caterina Kraus Caterina Kraus aus Weischlitz schrieb am 06/04/2022 um 07:39
Unsere Finnlandreise endete am Samstag den 02.04.22, wir sind mit vielen tollen Eindrücken zu Hause angekommen. Die Reise war super organisiert und abwechslungsreich, wir hatten trotz des umfassenden Programmes noch genügend Zeit für eigene Aktivitäten wie z.B. Schneeschuhwandern und einfach mal die Seele baumeln lassen. Wir danken dem Team von Nordträume und empfehlen sie gerne an Freunde und Bekannte weiter. Liebe Grüße aus dem Vogtland von Caterina und Mathias Kraus
Meyer Meyer aus Ingolstadt schrieb am 30/03/2022 um 14:21
Wir sind gerade aus Lappland zurückgekommen und können sowohl Finnland als auch Nordträume Reisen wärmstens weiterempfehlen. Alles hat bestens geklappt und daher werden auf jeden Fall das nächste Mal wieder über Nordträume Reisen buchen.
Petras Petras aus Berlin schrieb am 30/03/2022 um 08:52
Wir waren mit Freunden für eine Woche in Nuorgam / Holiday Village. Einfach traumhaft und unversesslich. Die Premium Cabins mit Kamin , Flussblick und Sauna waren wunderbar, geschmackvoll und gemütlich. Die Organisation der Gastgeberfamilie ist beeindruckend, alle Aktivtäten werden perfekt organisiert. Und ,um auch noch ein Wort über das Essen zu verlieren... 7 Sterne ! Polarlichter und Rentiere in freier Natur kann man ja nicht mit buchen, es gab sie gratis und dazu Bilder im Kopf , die man nicht mehr vergisst. Vielen Dank an das Reisebüro Köhler für die fachkundige und persönliche Beratung und an die Gastgeber im hohen Norden.
Heike und Gerald Heike und Gerald aus Wildnishotel Inarisee schrieb am 29/03/2022 um 16:53
Ein unvergesslicher abwechslungsreicher Urlaub in den winterlichen Weiten Finnlands.Das Hotel mit seinen unterschiedlichsten Wohnmöglichkeiten war traumhaft und die Aktivitäten wurden sorgfältig und abenteuerlich von den Guides gestaltet. Auch das Restaurant im Hotel war sehr abwechslungsreich und erstklassig. Wir hatten in 4 von 6 Nächten die Möglichkeit Polarlichter unterschiedlichster Intensität und Farben zu sehen. Ein Naturschauspiel der besonderen Art. Vielen Dank Frau Köhler für diesen unvergesslichen Urlaub und Ihr Arrangement.
Ute und Rainer Fontein Ute und Rainer Fontein schrieb am 17/03/2022 um 18:46
Northern Lights Village in Levi/Finnland: traumhaft!!!! 6 wundervolle Tage, ausgefüllt mit allen möglichen Aktivitäten: Snowmobil fahren, Husky-Tour, Rentierschlittenfahrt, Schneeschuhwandern, Langlauf, Sauna und ...Aurora Borealis. Dazu eine tolle location ein außergewöhnliches Restaurant mit vorzüglichem Essen. Abgerundet durch super nettes Personal und klasse guides. Danke für einen unvergesslichen Urlaub.
Ralph Ralph schrieb am 15/03/2022 um 18:55
Ende Februar 2022 waren wir im Nellim Wilderness Hotel und haben eine erlebnisreiche Woche mit Winter Adventure Pack in einer traumhaften Winterwelt verbracht. Nach der langen Anreise aus Deutschland kamen wir in der Ansammlung von Blockhäusern und Hütten an und wurden im großen Restaurantgebäude gut versorgt. Das ging an allen Tagen vom Frühstück über das Buffet am Mittag bis zum Abend jeden Tag mit Abwechslung und Top-Qualität so weiter. Eine gute Basis für unsere Tage mit den verschiedensten Aktivitäten über die Tage verteilt. Ob im Schneetreiben beim Eisangeln oder der Jagd mit Huskies durch die Weite des Inari-Sees mit seinen Inseln, jeder Tag hielt seine Besonderheiten bereit. Mit der gestellten Ausrüstung (Stiefel, Handschuhe und Thermo-Anzug) waren wir gut ausgestattet. Die Guides haben bei Einweisungen, auf den Touren und bei Erklärungen einen guten Job gemacht. Zu empfehlen sind zusätzlich zu den im Programm enthaltenen auch die eigenen Wanderungen auf Langlauf-Ski oder Schneeschuhen: Die Ruhe ist einfach himmlisch. Wir hatten ausreichend Zeit gebucht und konnten so mit der prolemlosen Ausleihe der Ausrüstung die Aktionen auf eigene Faust machen. Viel lebendiger waren die Ausflüge mit den Snow-Mobiles. Mit 40 Stundenkilometer bei Sonne über den See und tollen Ausblicken fahren oder in der Nacht zu einer entlegenen Hütte fahren. Das vergisst man so schnell nicht. Und Polarlichter ? Ja, wir haben die an 3 Tagen sehen können. Es ist ein kaum beschreibares Schauspiel. War es an einem Abend „nur“ die Erscheinung von Bahnen und einzelnen Licht-Spielen im aufgehenden Halbmond, so hatten wir einen Tag mit wunderbar tanzenden Nordlichtern. Einfach von der Hotel-Anlage ein paar Meter auf den verschneiten Inari-See. Der Himmel war voller Nordlichter in allen Formen. Dazu ein grandioser Sternenhimmel. Im Thermoanzug auf dem Schnee liegen und genießen. Nach 5 Tagen sind wir von unserer Hütte Lusma mit eigener Sauna und Kaminofen in eine Aurora Cabin gewechselt. Eine optimale Basis für Nächte unter Auroa-Himmel – wenn denn keine Wolken da wären. Aber auch so war die Cabin ein schöner Abschluss mit dem frei unter den großen Glasscheiben stehenden Bett und dem Blick auf die verschneiten Tannen. Wir haben eine intensive Woche mit vielen Eindrücken verbracht. Lesestoff oder Spiele hätten wir uns als Gepäck auch sparen können, dazu gab es viel zu viel zu erleben.
Erzähle deinen Freunden von Nordträume Reisen ...