Lappland Flughafen Kittila

Corona Informationen

Es gelten weiterhin EU-weite Reisebeschränkungen.

Die Einreise aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen EU-Ländern ist aufgrund der andauernden Corona-Situation in einige unserer Zielgebiete derzeit nur mit nachgewiesener Impfung bzw. überstandener Infektion und / oder negativem PCR- / Antigen-Tests möglich.

Informationen zu unseren Zielgebieten

Reisen nach Finnland​

Stand: 28.02.2022

Die Einreise aus den EU-/ Schengen-Staaten nach Finnland ist aktuell mit einem der folgenden Nachweise möglich:

  • Nachweis über eine vollständige Impfung oder Digitales EU-COVID-Zertifikat, das nachweist, dass die Person innerhalb der letzten sechs Monate genesen ist, oder
  • Negatives COVID-19-Testzertifikat, das nachweist, dass die Person frühestens 72 Stunden vor Einreise getestet (PCR- oder Antigentest) wurde. Innerhalb von drei bis fünf Tagen nach Ankunft muss ein zweiter COVID-19-Test durchgeführt werden.
  • Personen, die eine Bescheinigung über eine einzelne Impfung haben, müssen sich innerhalb von drei bis fünf Tagen nach Ihrer Ankunft einem zweiten COVID-19-Test unterziehen.

    Personen, die keines der oben aufgeführten Zertifikate besitzen, müssen sich einmal bei Einreise und ein zweites Mal drei bis fünf Tage nach Ankunft einem zweiten COVID-19-Test unterziehen.

Kinder, die 2005 und später geboren sind, benötigen keinen Nachweis, keine Impfung oder Tests zur Einreise, wenn sie mit ihren Eltern reisen, die die obenstehenden Bedingungen erfüllen.

Da Finnland aktuell noch als Hochrisikogebiet eingestuft ist, müssen sich Reisende vor der Rückkehr von Finnland nach Deutschland auf www.einreiseanmeldung.de registrieren. Vollständig Geimpfte und Genesene mit gültigem, digitalen EU-COVID-Zertifikat können sich durch das Hochladen und Mitführen des Dokumentes über die vollständige Impfung bzw. des Genesenennachweises von der obligatorischen 10-tägigen Quarantänepflicht befreien.

Reisen nach Norwegen

Stand 28.02.2022

Für die Einreise nach Norwegen gelten mit Wirkung vom 12. Februar 2022 keine COVID-19 bedingten Einreisebeschränkungen mehr für EU-/Schengen-Bürger.

Da Norwegen aktuell noch als Hochrisikogebiet eingestuft ist, müssen sich Reisende vor der Rückkehr von Island nach Deutschland auf www.einreiseanmeldung.de registrieren. Vollständig Geimpfte und Genesene mit gültigem, digitalen EU-COVID-Zertifikat können sich durch das Hochladen des Dokumentes über die vollständige Impfung bzw. des Genesenennachweises von der obligatorischen 10-tägigen Quarantänepflicht befreien.

Reisen nach Schweden

Stand 28.02.2022

Für die Einreise nach Schweden gelten mit Wirkung vom 09. Februar 2022 keine COVID-19 bedingten Einreisebeschränkungen mehr für EU-Bürger und Schweizer Staatangehörige.

Für die Wiedereinreise von Schweden nach Deutschland wird aktuell ein gültiges EU-COVID-Zertifikat benötigt oder ein max. 48 Stunden alter negativer PCR- oder Antigen-Test.

Reisen nach Island

Stand 28.02.2022

Für die Einreise nach Island gelten mit Wirkung vom 25. Februar 2022 keine COVID-19 bedingten Einreisebeschränkungen mehr für EU-/Schengen-Bürger.

Da Island aktuell noch als Hochrisikogebiet eingestuft ist, müssen sich Reisende vor der Rückkehr von Island nach Deutschland auf www.einreiseanmeldung.de registrieren. Vollständig Geimpfte und Genesene mit gültigem, digitalen EU-COVID-Zertifikat können sich durch das Hochladen des Dokumentes über die vollständige Impfung bzw. des Genesenennachweises von der obligatorischen 10-tägigen Quarantänepflicht befreien.

Informationen zur Wiedereinreise nach Deutschland

Grundsätzlich ist die Wiedereinreise aus Schweden, Finnland, Island und Norwegen für Touristen möglich.

Da aktuell jedoch noch fast alle unserer Zielreiseländer als Hochrisikogebiete eingestuft sind (Ausnahme Schweden), müssen sich Reisende vor der Rückkehr nach Deutschland auf www.einreiseanmeldung.de registrieren. Vollständig Geimpfte und Genesene mit gültigem, digitalen EU-COVID-Zertifikat können sich durch das Hochladen des Dokumentes über die vollständige Impfung bzw. des Genesenennachweises von der obligatorischen 10-tägigen Quarantänepflicht befreien.

Ausführliche Informationen dazu finden auf der Seite des Auswärtigen Amtes .

Stand: 28.02.2022

Erzähle deinen Freunden von Nordträume Reisen ...