Finnland PKW Rundreise

Finnland Rundreise Auto – Grosse Rundreise

Finnland PKW Rundreise

Sie planen eine Große Rundreise durch Finnland und möchten viel von diesem wunderschönen, stillen Land der Wälder, Seen und Saunas entdecken? Dann ist die Finnland Rundreise Auto, die Sie bis nach Lappland führt genau das Richtige! Auf allen unseren Finnland PKW Rundreise teilen Sie sich anhand der Tagesziele mit Hilfe einer ausführlichen Reisebeschreibung die genaue Route nach Ihren Wünschen ein. Die Übernachtung erfolgt auf der Finnland Rundreise Auto in guten Mittelklassehotels (Sokos,  Scandic, Cumulus) oder in ausgesuchten familiengeführten Hotels in Zimmern mit Du/ WC. Der genaue Übernachtungsort kann durch die Verfügbarkeit der Hotels am gewünschten Reisedatum variieren.

Finnland PKW Rundreise – In Zahlen

Gesamtstrecke: ca. 2250 km
Durchschnittliche Tagesetappe: 190 km

Große Finnland PKW Rundreise – Reiseverlauf

1. Tag der Finnland PKW Rundreise

Mit Finnlines nach Helsinki
Mit Finnlines nach Helsinki

Ihre Finnland Rundreise Auto – Grosse Rundreise beginnt mit der Anreise nach Travemünde am Vorabend. Gegen Mitternacht Einschiffung auf die Finnlines Fähre nach Helsinki und Bezug Ihrer Kabine.
Tag auf See. Nutzen Sie die vielfältigen Angebote an Bord.
Übernachtung an Bord

2. Tag Helsinki – Die Weiße Stadt des Nordens

Helsinki
Straßenbahn in Helsinki

Am Morgen Ankunft in Helsinki. Die Hauptstadt Finnlands fasziniert mit ihrer Mischung aus Einflüssen von russischem Zarenreich und schwedischer Herrschaft. Sehen Sie die orthodoxe Uspenski-Kathedrale mit ihren Zwiebeltürmen und das weltbekannte klassizistische Ensemble am Senatsplatz mit Dom, Senatsgebäude und Universität.

Helsinki_Suomenlinna
Festung Suomenlinna Helsinki

Weitere Sehenswürdigkeiten Helsinkis sind das Sibelius-Monument, die Felsenkirche und die Festungsinsel Suomenlinna.
Entdecken Sie Sehenswürdigkeiten auf einer Helsinki Stadtrundfahrt per Bus, Kanalboot, Straßenbahn oder mit dem Fahrrad.
Übernachtung im Raum Helsinki

3. Tag Helsinki – Lahti – Jyväskylä  (275 km)

finnland-rundreise-auto
Auf dem Päijänne-See

Die Wintersportstadt Lahti grüßt schon von Weitem mit ihren bekannten Skisprungschanzen. Das Kunstmuseum, das Radio- und Fernsehmuseum, das Skimuseum, die Kirche des Kreuzes, das Rathaus und der Musikbrunnen des Vesijärvi-Sees sind Sehenswürdigkeiten der südfinnischen Stadt. Über die Finnische Seenplatte mit dem traumhaft schönen Pulkkilanharju-Landrücken, der mitten durch den riesigen Päijänne-See verläuft, geht es nach Jyväskylä. Besuchen Sie das, dem berühmten finnischen Architekten gewidmete Alvar-Aalto-Museum, das Saunamuseum, das Steinzeitdorf Kivikauden, die Alte Kirche von Petäjävesi oder machen Sie einen Bootsausflug durch die herrliche Seenlandschaft.
Übernachtung in Jyväskylä

4. Tag: Jyväskylä – Varkaus – Kuopio  (200 km)

Finnland-Kallavesi-See
Kallavesi-See

Besuch des kuriosen Museums der mechanischen Musik in Varkaus, eine einzigartige Sammlung von skurrilen Instrumenten, Drehorgeln, Grammophonen und Jukeboxen.

 

Das Tagesziel Kuopio liegt inmitten des Kallavesi-Sees und hat viel zu bieten: die alten Dampfer im Hafen, das Old-Kupio Freilichtmuseum, das orthodoxe Kirchenmuseum, den Puijo-Aussichtsturm mit seinem drehbaren Restaurant und die romantische Handwerkergasse Pikku-Pietari. Auf dem Kallavesi-SeeDie alte Markthalle lockt mit frischen lokalen Produkten. Probieren Sie doch mal Kalakukkoeinen, in Brot gebackenen Fisch!

Übernachtung in Kuopio

5. Tag: Kuopio – Kajaani – Vuokatti  (205 km)

Finnland Rundreise Auto 2015
Typisch Finnisch

Kajaani war in vergangenen Tagen das Zentrum der Holzteerherstellung. Der alte Teerkanal Ämmäkoski mit der Schleusenstube, die bunten Holzhäuser, das alte Rathaus mit dem Uhrenturm, die Burgruinen von Kajaaninlinna sowie die Paltaniemen-Bilderkirche sind besonders sehenswert.

Oder wie wäre mit einer Kanutour oder einer Wildwasserfahrt? Die herrliche Natur um Vuokatti lädt auch zum Wandern, Beerensammeln, Schwimmen, Fahrradfahren oder Golfspielen ein.
Übernachtung in Vuokatti oder Kajaani

6. Tag: Vuokatti – Suomussalmi – Kuusamo (280 km)

Finnland Rundreise Auto 2015
Karelien, Einsamkeit an der Grenze zu Russland

Weiterfahrt über Hyrynsalmi mit dem Kaunislehto Freilichtmuseum nach Suomussalmi. Fast parallel zur russischen Grenze geht es nach Norden. Im Winterkrieg 1939/ 40 fanden hier die entscheidenen Kämpfe gegen die Rote Armee statt.  Das Grenzschutzmuseum Raate und die Ausstellung Raatteen Portti informieren über die schrecklichen Kämpfe von damals.

Finnland Rundreise Auto 2015
Oulanka-Nationalpark

Durch eine einmalig schöne Landschaft mit bewaldeten Hügeln, klaren Seen, tiefen Schluchten, reißenden Stromschnellen und riesigen Mooren geht es nach Kuusamo, Finnlands bekanntestem Wintersportort. In den einsamen Wäldern gibt es Bären, Wölfe und Vielfraße. Wandern Sie in der Wildnis des urwaldartigen Oulanka-Nationalparks auf dem berühmten Bärenpfad.
Übernachtung in Kuusamo oder Ruka

7. Tag: Kuusamo – Rovaniemi  (200 km)

Finnland Rundreise Auto 2015
Lappland – Land der Samen und Rentiere

Über Posio, mit dem bekannten Keramik-Atelier Pentik und der historischen Flößerei Akanlahti, geht es heute nach Rovaniemi.  Die nach Plänen des berühmten finnischen Architekten Alvar Aalto in Form eines Rentiergeweihes angelegte Stadt hat viel zu bieten: das Lappia-Kulturhaus, das Rathaus und das Arktikum, ein architektonisch auffälliges Bauwerk, in dem auf spannende Weise über die Geschichte Lapplands und die arktische Forschung informiert wird.

Besuch beim Weihnachtsmann
Beim Weihnachtsmann

Ein Wahrzeichen der Stadt ist die Holzfäller-Kerzenbrücke, die allabendlich stimmungsvoll beleuchtet wird.

Nur wenige Kilometer nördlich von Rovaniemi verläuft der Polarkreis. Besuchen Sie unbedingt den Weihnachtsmann mit seinen Wichteln, die dort im Weihnachtsmanndorf leben.

Übernachtung in Rovaniemi

8. Tag: Rovaniemi – Kemi – Oulu  (220 km)

Finnland Rundreise Auto 2015
Eisbrecher Sampo

Fahrt nach Kemi. Bestaunen Sie in der Edelsteingalerie die größte Edelsteinsammlung Europas, u.a. mit der Krone des Königs von Finnland, den arktischen Eisbrecher Sampo, und die alte Kirche von Keminmaa. Empfehlenswert ist auch ein Ausflug zum Steinzeitdorf Kierikki oder auf die Insel Hailuoto im bottnischen Meerbusen mit Fischerdorf, Leuchtturm und herrlichen Sandstränden, die zum Baden einladen.
Übernachtung in Oulu

9. Tag: Oulu – Kokkola  (200 km)

Finnland Rundreise Auto 2015
Kokkola- Holzhausviertel Neristan

Über die alte Seefahrerstadt Raahe mit dem Holzhausviertel Pekkatori fahren Sie nach Kokkola.
Unterwegs lädt der bekannte lange Dünenstrand von Kalajoki zur sommerlichen Badepause ein.
Auf der“Route des alten Kalle“ entdecken Sie die Geschichte Kokkolas am Besten: das Holzhausviertel Neristan, die Galerie Renlund und das MuseumsViertel.

Finnland Rundreise Auto 2015
Auf der Insel Tankar

Wir empfehlen einen Ausflug auf die Inseln im Schärengarten; die Leuchtturminsel Tankar mit ihren Klippen, dem alten Fischerdorf, der kleinen Kirche und dem Robbenfang-Museum oder die Insel Öja, wo die alte Tradition des Fischens noch lebendig ist.
Übernachtung in Kokkola

10. Tag: Kokkola – Jakobstad – Vaasa  (135 km)

Finnland Rundreise Auto 2015
Kvarken Archipel

Die 7- Brücken-Straße führt über die vorgelagerten Schäreninseln nach Jakobstad.  In Vaasa warten interessante Museen wie das Freilichtmuseum Brage, das Naturzentrum Terranova oder das Meeresmuseum auf Ihren Besuch. Einzigartig ist auch Meteoria Söderfjärden, ein 520 Millionen Jahre alter Meteoriten-Krater.

Finnland Rundreise Auto 2015
Kvarken- UNESCO-Weltnaturerbe

Die größte Attraktion aber ist das Schärengebiet Kvarken, Finnlands erstes UNESCO-Weltnaturerbe. Jedes Jahr heben sich die Inseln dieses Schärengartens ca. 8 mm aus dem Meer empor, eine der schnellsten Landhebungen weltweit. Entdecken Sie dieses Naturparadies auf einer Wanderung, sehen Sie die Leuchttürme der Inseln, die historischen Trojaburgen und die typischen Windrosen an den Felsen. Übernachtung in Vaasa

11. Tag: Vaasa – Pori – Rauma (240 km)

Finnland Rundreise Auto 2015
Am Strand von Yteri

An der Westküste südwärts gelangen Sie nach Pori. Die Stadt  ist bekannt für das „Pori Jazz“ Festival, das von C.L. Engel entworfene Rathaus und das Juselius-Mausoleum. Die wunderschönen Strände von Yteri nahe der Stadt laden zum Baden und Sonnen ein.

Altstadt von Rauma
Altstadt von Rauma

Weiterfahrt ins Seefahrerstädtchen Rauma mit der bezaubernden, zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Altstadt mit den alten Gassen und den bunten Holzhäusern.
Besuchen Sie das Stadtmuseum, wo Sie die berühmten Raumaer Klöppelspitzen bewundern können, das Seefahrtsmuseum und das Marela-Haus, das ehemalige Wohnhaus eines reichen Kaufmanns. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die ehemalige Klosterkirche und der Leuchtturm Kylmäpihlaja im Inselarchipel vor Rauma.
Übernachtung in Rauma

12. Tag: Rauma – Turku  (125 km)

Hafen von Naantali
Hafen von Naantali

Über Uusikaupunki, dem Vertragsort des Nordischen Friedens von 1721 mit  der schönen Altstadt und den Holzspeicherhäusern, dem Bonk-Fantasiemaschinen-Museum, den Windmühlen im Myllimäki-Park, und der alten Kirche mit der bemalten Gewölbedecke geht es ins idyllische Naantali vor den Toren Turkus.

 

Muminwelt Naantali
Muminwelt Naantali

Die schmalen Gassen mit den bunten Holzhäusern, Galerien, Boutiquen und Cafés liegen auf einer Halbinsel im Meer und mittendrin steht die riesige ehemalige Klosterkirche.
Im Yachthafen der Sommerstadt schaukeln Segelboote im Wind. Familien mit Kindern empfehlen wir die Muminwelt und die Abenteuerinsel Väski. Übernachtung in Turku

13. Tag: Turku und Schären

Luostarinmäki Freilichtmuseum Turku
Luostarinmäki Freilichtmuseum Turku

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten zeugen von der großen Vergangenheit Turkus als historisches Zentrum Finnlands, die mittelalterliche Burg Turu Linna mit dem Königssaal, der gotische Backsteindom und die Klosterruinen. Sehen Sie auch das Kunstmuseum Ars Nova, das Sibelius Museum, das Museumsschiff „Suomen Joutsen“ und „Luostarinmäki“, den ältesten Stadtteil  und zugleich lebendiges Freilichtmuseum.

Finnland Rundreise Auto 2015
Mit dem Fahrrad in den Schären

Vor der Stadt liegt einer der schönsten Schärengarten der Welt. Tausende Inseln und Inselchen bilden einen atemberaubenden grünen Flickenteppich im blauen Wasser der Ostsee. Erkunden Sie diese einzigartige Landschaft auf der Schärenringstraße mit dem Auto, dem Fahrrad oder auf einer Fahrt mit dem alten Dampfschiff  S/S Ukkopekka.
Übernachtung in Turku

14. Tag:  Turku- Helsinki   (170 km)

Strand bei Hanko
Strand bei Hanko

Über Kaarina mit dem Gutshof Kuusisto, Halikko, einer alten Poststation mit dem Kreivinmäki Freilichtmuseum, Vihti mit der Kirchenruine St. Birgitta und Espoo mit der Gartenstadt Kauniainen geht es zurück nach Helsinki. Eine Alternativroute führt auf der historischen Königsstraße entlang der Südküste mit schönen Stränden, über Hanko, den alten Kurort mit den prächtigen Holzvillen.

Finnische Sauna
Finnische Sauna

Lassen Sie Ihre Finnland PKW Rundreise ausklingen mit einer Zimtschnecke oder einer Pirogge auf einem der farbenfrohen Märkte oder bei einem Saunagang in einer der öffentlichen Saunen Helsinkis.
Am Nachmittag Einschiffung auf die Fähre nach Deutschland.

15. Tag – Finnland Rundreise Auto

Abschied vom Land der Tausend Seen
Abschied vom Land der Tausend Seen

 

Mit einem erholsamen Tag auf See geht Ihre Finnland PKW Rundreise 2020 zu Ende. Genießen Sie as reichhaltige Buffet an Bord. Am Abend Ankunft in Travemünde und individuelle Heimreise.

 

Geringfügige Programmänderungen vorbehalten!

Zurück zur Übersicht Große Finnland Rundreise

Erzähle deinen Freunden von Nordträume Reisen ...