Norwegen Reiseroute Traumlandschaften

Norwegen Reiseroute Traumlandschaften

Norwegen Reiseroute Traumlandschaften

Gesamtlänge Norwegen Reiseroute Traumlandschaften:  1.700 km
Tagesetappen: 110- 270 km
Hotelkategorien: 3- 4 Sterne Hotels

1. Tag Norwegen Rundreise: Anreise Fähre Kiel – Oslo

Fährüberfahrt von Kiel nach Oslo mit der luxeriösen Kreuzfahrtfähre der Reederei Color Line. Genießen Sie das abwechslungsreiche Angebot an Bord und die morgendliche Fahrt durch den wunderschönen Oslofjord. Übernachtung in der gebuchten Kabine.

2. Tag Norwegen Rundreise: Oslo

Erleben Sie die Sehenswürdigkeiten Oslos auf einer Stadtrundfahrt oder in Eigenregie: das Königliche Schloss, die Nationalgalerie, die Domkirche, die alte Akershus-Festung, das Rathaus, in dem alljährlich die Verleihung des Friedensnobelpreises stattfindet, und die schneeweiße Neue Oper, von deren Dach aus sich eine fantastische  Aussicht über den Oslofjord bietet.
Auf der Halbinsel Bygdøy erwarten viele interessante Museen Ihren Besuch wie zum Beispiel das Wikingerschiffmuseum,  das Kon-Tiki-Museum mit dem Thor-Heyerdahl-Floß,  das Fram-Museum, mit dem originalen Polarschiff und das Norsk Folkemuseum, eines der ältesten Freilichtmuseen Europas.
Übernachtung in Oslo

3. Tag Norwegen Rundreise: Oslo -Lillehammer

Vorbei am Mjøsa-See, Norwegens größtem Binnensee, wo der dienstälteste Schaufelraddampfer der Welt verkehrt und nach Hamar mit den Ruinen der Domkirche, dem Freilichtmuseum Hedmark und dem Eisenbahnmuseum.
Weiterfahrt nach Lillehammer. Sehen Sie das Freilichtmuseum Maihaugen eines der größten in Europa, die Olympiaschanze, das Kunstmuseum mit Gemälden berühmter Künstler wie E. Munch und das Automobilmuseum. Übernachtung in Lillehammer / ca. 180 km

4. Tag Norwegen Reise: Lillehammer – Geiranger

Auf dem alten Königsweg durchfahren Sie das Gudbrandsdalen-Tal, umrahmt von den mächtigen Gebirgen Jontunheimen und Rondane. In Ringbu sehen Sie eine der größten Stabkirchen Norwegens, auf dem Hof Hågå lebte Ibsens Dramenheld „Peer Gynt“ und bei Otta sehen Sie den Mittelalterhof Jørundgard sowie das Erdpyramiden-Phänomen „Die weissgekleideten Priester“. Eine der ältesten und schönsten Stabkirchen Norwegens erwartet Sie in Lom.
Auf der kurvenreichen Geirangerstarße führt Sie die Fahrt durch beeindruckende Natur mit majestätischen, schneebedeckten Bergen, Wasserfällen, grünen Tälern und immer wieder fantastischen Aussichten an den berühmten Geirangerfjord. Eine Bootsfahrt auf dem atemberaubenden, engen Fjord bringt Sie dicht an die Wasserfälle „Die Sieben Schwestern“ und „Der Brautschleier“.  Übernachtung in Geiranger / ca. 270 km

5. Tag Norwegen Reise: Geiranger – Ålesund

Auf der spektakulären serpentinenreichen Adlerstraße geht es hinauf auf den Berghang von Geiranger. Genießen Sie die fantastischen Ausblicke. Möglicher Abstecher zur Herdalssetra-Alm einem idyllischen Bergbauernhof, wo Sie bei der Herstellung des bekannten, braunen Ziegenkäses und der Ziegenmilchkaramellen zusehen können.
Auf dem berühmten Trollstigen  geht es über die Berge ins wilde Romsdalen-Tal. Riesige Bergwände wie  das Romsdalshorn und Europas steilste Felswand Trollveggen begrenzen den Fluss Rauma und die Gleise der berühmten Raumabahn.
Weiterfahrt entlang an Fjorden und über Fjelle nach Ålesund. Übernachtung in Ålesund. / ca. 200 km

6. Tag Norwegen Reise: Ålesund

Ålesund, die Jugendstilstadt am Meer, erbaut auf drei Inseln, umgeben von den majestätischen Sunnmøre-Alpen fasziniert mit seinen märchenhaften Fassaden, Türmchen und Spitzen. Erklimmen Sie den Hausberg Aksla, sehen Sie die alten Speichergebäude am Brosund, das Aquarium Atlanterhavsparken, die Borgund Kirche oder das Freilichtmuseum Sunnmøre. Ein Ausflug zur Vogelinsel Runde zeigt Ihnen die Heimat von unzähligen Papageientauchern, Trottellummen, Basstölpeln und Dreizehenmöwen.
Übernachtung in Ålesund

7. Tag Norwegen Reise: Ålesund – Loen

Entlang am Hornindalsee, dem tiefsten Binnensee Europas, und über Stryn, führt Sie Ihr Weg nach Süden ins idyllische Loen.
Der größte europäische Festlandsgletscher, der Jostedalsbreen, erwartet heute Ihren Besuch. Die Gletscherzungen Briksdalsbreen, Kjenndals-, Nigards- und Bødalsbreen reichen bis in die Täler hinab und eine kurze Wanderung bringt Sie dicht an das uralte Eis heran.
In Loen sollten Sie auf keinen Fall eine Fahrt mit dem „Skylift“ versäumen, der Sie auf ein 1.011 m hohes Plateau mit atemberaubenden Panorama-Blick über die umliegenden Fjorde und Gletscher befördert.
Übernachtung in Loen. / ca. 150 km

8. Tag Norwegen Reise: Loen – Førde

Ab Olden lohnt heute ein Abstecher zur Gletscherzunge Briksdalsbreen am wunderschönen, milchig-grünen Gletschersee. Gletscherführungen und Bootstouren lassen Sie dem Blauen Eis noch näher kommen.
Fahrt über das Utviksfjell nach Byrkjelo, berühmt für den echten „Geitost-Käse“, ein brauner karamellartiger Ziegenkäse, und weiter   zum wunderschön am Jølstersee gelegenen Skei nach Førde.
Möglichkeit für einen Abstecher ins Fjærland-Tal, mit der malerischen Gletscherzunge Bøyabreen, dem Bücherdorf Fjærland und dem interessanten Gletschermuseum.

Übernachtung in Førde. / ca. 110 km

9. Tag Norwegen Reise: Førde – Bergen

Fahrt an den König der Fjorde, den Sognefjord, Europas längsten und tiefsten Fjord. Genießen Sie die Panorama-Aussichten ausgiebig bei einem Picknick. Weiter entlang an Fjorden und über Fjelle geht die Fahrt durch malerische Landschaften nach Bergen, die wunderschöne alte Hansestadt.
Eine Alternativroute führt über das charmante Balestrand, der historischen Sommeridylle Kaiser Wilhelm II. , über Vik mit der winzigen Stabkirche und das Vikafjell mit seinen weißen Wollgrasteppichen. Übernachtung in Bergen. / ca. 180 km

10. Tag Norwegen Rundreise: Bergen

Bergen, zweitgrößte Stadt Norwegens und Tor zu den Fjorden ist die vielleicht schönste Stadt des Landes.  Sehen Sie das berühmte Holzhausviertel „Tyske Bryggen“ am Hafen und den Fischmarkt mit dem riesigen Angebot an Fisch und Meeresfrüchten. Fahren Sie mit der Standseilbahn zum Aussichtsberg Fløyen oder mit der Seilbahn zum Ulriken und genießen Sie die Aussicht über Stadt, Fjorde und Berge. Weitere Sehenswürdigkeiten: Festung Bergenhus, Rosenkranzturm, altes Rathaus, Marienkirche, Domkirche, Seefahrtsmuseum, Aquarium, Edvard-Grieg-Museum Troldhaugen,  Stabkirche Fantoft und Freilichtmuseum Gamle Bergen.

Eine Alternative zur Stadtbesichtigung ist eine Fjordfahrt auf dem Hardangerfjord nach Rosendal oder der spannende Tagesausflug „Norwegen in einer Nussschale“, der die Fahrt auf zwei der spektakulärsten Eisenbahnlinien Europas, der Bergenbahn und der Flåmbahn, mit einer Bootstour auf einem der schmalsten Fjorde Europas, dem Nærøyfjord sowie  der Fahrt auf einer einzigartigen Serpentinenstraße verbindet.  Sie erleben grandiose Landschaften mit traumhaften Panoramablicken.  Übernachtung in Bergen

11. Tag Norwegen Rundreise: Bergen – Eidfjord

Der Hardangerfjord, Norwegens Obstgarten begrüßt Sie im Frühling mit einem weißen Blütenmeer, im Sommer werden entlang der Straße Kirschen verkauft und im Herbst Äpfel.
Anschließend geht die Fahrt auf die Hardangervidda, Europas größte Hochebene, vorbei am gigantischen Vøringfossen-Wasserfall. Das faszinierende, tundraartige, einer Mondlandschaft ähnelnde Hochplateau ist Heimat von Schneeeulen, Polarfüchsen, Schneehasen, Berglemmingen sowie  wild lebenden Rentieren. Im Naturzentrum Øvre Eidfjord erhalten Sie dazu alle wichtigen Infos.
Übernachtung im Raum Eidfjord. / ca. 230 km

12. Tag Norwegen Rundreise: Eidfjord – Rauland

Am Hardangerfjord vor der malerischen Kulisse der schneebeckten Gipfel des Folgefonna-Gletschers  fahren Sie nach Lofthus. Sehen Sie die Komponistenhütte Edvard Griegs, der viele Sommer hier verbrachte. Wunderschöne Wanderungen führen im Husedalen bis hinauf zur Hardangervidda.
Möglichkeit für einen Abstecher zum Folgefonna-Gletscher und zur Baronie Rosendal. Wanderbegeisterte können ab Tyssedal zur berühmten Felsformation Trolltunga laufen. Vorbei am grandiosen Låtefossen-Wasserfall nach Røldal, bekannt durch seinen guten Ziegenkäse. Übernachtung in dewr Region Rauland./ ca. 210 km

13. Tag Norwegen Rundreise: Rauland – Hirtshals

Der letzte Tag Ihrer Norwegen Rundreise führt durch eine der lieblichsten Landschaften Norwegens, die Telemark. Am Seljordsee sehen Sie traditionelle Häuser der Region. Von Bø gelangen Sie über Lunde zum Vrångfoss. Hier können Sie den historischen Schiffen auf dem über 100 Jahre alten Telemark-Kanal beim Schleusen zuschauen. Es gibt auch die Möglichkeit selbst eine kurze Kanalkreuzfahrt zu unternehmen. Am späten Nachmittag geht es mit der Fähre von Larvik ins dänische Hirtshals. ca. 170 km

Briksdalsbreen Gletscher NorwegenNorwegen Reisen Geirangerfjord AdlerstrasseNorwegen Reisen TrollwandNorwegenreise Oslo OperNorwegen Teklemark KanalNorwegen Rundreisen TrollstigenNorwegen Reisen PKWNorwegen Rundreisen JotunheimenNorwegen TrolleNorwegen RomsdalstreppeNorwegen Fjorde FährenMini Kreuzfahrt Kiel - OsloNorwegen Rundreisen OsloNorwegen Kinsarvik BrückeNorwegen Reise Route FjordeDalsnibba Geiranger NorwegenTrollstigen NorwegenHurtigruten ReisenBalestrand SognefjordNorwegenreisen AlesundNorwegen StabkirchenNorwegen Reisen GletscherHardangerfjord NorwegenNorwegen Raumabahn

Bitte beachten Sie:
In Abhängigkeit der Hotel-Verfügbarkeiten behalten wir uns geringfügige Änderungen des Reiseverlaufs vor.
Innernorwegische Fähren, Eintrittsgelder und andere Zusatzkosten sind nicht im Reisepreis inbegriffen.
Die Angaben zu Routenlängen sind ca.-Angaben und können durch Umleitungen, geänderte Straßenführungen o.ä. abweichen.

Zurück zur Norwegen Rundreise Traumlandschaften

Erzähle deinen Freunden von Nordträume Reisen ...