Island Wanderreiten im Süden

Island Wanderreiten im Süden

Island Wanderreiten im Süden, das ist eine geführte gemütliche Reittour, auf der Sie an 4 Tagen täglich etwa 20-30 km oftmals im weichen Tölt zurücklegen. Lernen Sie auf dieser Tour die Vorzüge des Island Pferdes kennen. Islandreisen SpezialistenSie reiten durch atemberaubende Landschaften mit grünen Hügeln umrahmt von mächtigen Gletschern und Vulkanen. Mit einem Abstecher ins weite Hochland erhalten Sie eine Kostprobe für weitere interessante Touren in dieser einzigartigen und spannenden Region Islands.  Unser Team begleitet Sie auf Ihren Touren mit gut ausgebildeten Pferden in einer Gruppe von 2 bis max. 6 Teilnehmern.

Tourenart: Reittour in Kleingruppe
Dauer: 4 Tage, davon 4 Reittage, ca. 20-30 km reiten täglich
Reiterfahrung: Mittlere Reiterfahrung
Gebiet: Südisland
Unterkunft: Doppel- oder Einzelzimmer im Hotel mit DU/WC oder im Gästehaus in Mehrbettzimmern mit Etagenbad
Unterkunft in Reykjavik nicht inbegriffen
Reiseleitung: Englisch sprechend, auf Wunsch Deutsch
Gruppengröße: 2-6 Reiter
Maximales Reitergewicht: 110 kg

Island Wanderreiten im Süden – Termine und Preise 2018

25.-28.06./ 09.-12.07./23.-26.07./13.-16.08.2018

Übernachtung im Hotel Flùðir
Doppelzimmer für 3.168 € p.P., Einzelzimmer 3.488 €
Übernachtung im Gästehaus Saga
Doppelzimmer für 2.840 € p.P., Einzelzimmer 2.886 €

Island Wanderreiten im Süden – Programm und Route

1. Tag: Reykjavik – Transfer zum Hof Syðra-Langholt
Abholung um 9 Uhr an Ihrer Unterkunft in der Hauptstadt und Transfer zum Reiterhof. Nach der Einweisung beginnt die Tour durch das hüglige Gebiet Hrunamannahreppur zur Secret Lagoon. Im warmen Wasser können Sie entspannen, bevor es dann auf weichen Wegen mit Blick auf den Langjökull Gletscher wieder zurück zum Hof geht. An einer Stelle mit schönem Ausblick genießen Sie noch ein kleines Picknick. Die Abendgestaltung ist individuell.

2. Tag: Ritt Richtung Hochland
Heute brechen Sie nach dem Frühstück auf Richtung Hochland. Entlang des Canyon am Lachsfluss Stòra-Laxá gelangen Sie zur Natubadequelle Hrunalaug, wo ein köstliches Mittagessen auf Sie wartet. Danach geht es weiter im Tölt zum Schafspferch Hrunarèttir.
Auf dem Hof Hvitàrdalur bleiben dann die Pferde zurück. Sie können ein Bad im Hot-Pot und die gemütlichen Unterkünfte genießen.

3. Tag: Hochlandritt
Auf einsamen Pfaden reiten Sie heute über das Hochplateau Hrunaheiði entlang kleiner Bäche und atemberaubender Blicke. Unterwegs genießen Sie ein Picknick unter freiem Himmel. Dieser Ritt durch Gebiete abseits der Zivilisation wird Sie begeistern. Die Pferde bleiben auf dem Hof Kalbakur und Sie fahren zurück ins Gästehaus oder Hotel.

4. Tag: Kaldbakur Hof Syðra-Langholt
Nach dem Frühstück checken die Hotelgäste aus. Danach reiten Sie vom Hof Kalbakur durch die Berge und entlang des Stòra -Laxà Flusses zum Hof Syðra-Langholt. Unterwegs besuchen Sie das Heimatmuseum bei Sòlheimar und machen ein Picknick. Nach dem gemeinsamen Kaffee trinken mit den Gastgebern fahren Sie zurück ins Hotel nach Reykjavik. Unterkunft in Reykjavik nicht im Reisepreis enthalten, kann aber hinzugebucht werden.

Island Wanderreiten im Süden – Leistungen Inklusive

  • ab/bis Reiterhof Syðra-Langholt
  • Transfer von Reykjavik zum Reiterhof und zurück
  • alle Transfers während der Tour
  • Reittour 4 Tage/ 3 Nächte/ 4 Reittage
  • 3x Frühstück, 4x Picknick Lunch, 1x Kaffee und Kuchen
  • Museumsbesuch am 4. Tag
  • 1 Besuch der Secret Lagoon mit Handtuch am 2. Tag
  • Englisch sprechende Reiseleitung/ deutsch auf Wunsch

Island Wanderreiten im Süden – Zubuchbar

  • Flug nach Island und zurück
  • Übernachtung in Reykjavik vor und nach der Reittour
  • zusätzliche Aktivitäten oder Ausflüge
  • Urlaubsverlängerung
  • Mietwagen

Island Wanderreiten buchen

  • Telefonisch unter 039322-316970
  • Per E-mail an info@nordtraeume-reisen.de
  • Kontaktformular Nordträume Reisen

Geringfügige Änderungen der Route möglich, sollte es notwendig sein.

Zurück zur Übersicht der Island Reittouren

Erzähle deinen Freunden von Nordträume Reisen ...