Island Angelreisen

Island Angelreisen

Island Angelreisen

Island Angelreisen sind ein Traum für jeden Sportfischer.

Islandreisen Spezialisten

Reiche Fischgründe und ausgezeichnete Angel-Camps machen diesen Urlaub zu einem wahren Vergnügen. Einzigartig ist zum Beispiel das Hochseefischen in den Westfjorden oder das Fliegenfischen an der Bruara.

Island Angelreisen, Fliegenfischen

Ein einzigartiges Erlebnis ist das Fliegenfischen auf kampfstarke arktische Saiblinge oder wilde Bachforellen. Lassen Sie sich dieses Erlebnis nicht entgehen.

Fliegenfischen an der Bruara

6 -Tage Angelreise inkl. Flug

In der Nähe der kleinen südisländischen Stadt Selfoss fließt der zweitlängste Quellfluss Islands.  Auf einer Länge von 40 km bietet er eine Vielzahl an Top-Abschnitten zum Fliegen Fischen. Arktische Saiblinge, aber auch Wandersaiblinge oder Bachforellen mit einem Durchschnittsgewicht von 2-3 Pfund sind hier keine Seltenheit. Der Fluss ist gut begehbar und hat feste Sand- und Kiesuntergründe. Auch Lachse ziehen jährlich den Fluss hinauf.

Reiseverlauf:
Anreise-Donnerstag
Flug ab verschiedener Flughäfen in Deutschland, Dänemark, Schweiz oder den Niederlanden nach Island.Hier übernehmen Sie den gebuchten Mietwagen und fahren über Reykjavik zur Unterkunft. Ca. 2 Stunden Fahrzeit.

Freitag bis Dienstag:
Sie sind untergebracht in kleinen Ferienhäusern mit Selbstverpflegung in der Nähe des Flusses. Die Ferienhäuser sind ausgestattet mit Wohnzimmer, voll eingerichteter Küche, 2 Schlafzimmern mit je 2 Betten, Bad mit DU/WC. Es ist auch möglich in einem Doppelzimmer der Farm zu Übernachten. Frühstück, Mittag und Abendessen kann zu angemessenen Preisenvor Ort gebucht werden.

Angelmethoden:
Fliegen- und Spinnfischen erlaubt!
Empfehlung für das Fliegenfischen: Ruten ca. 9 Fuß #4-6WF mit Schwimmschnur und Tippets nicht kleiner als 6X für das Trockenfliegenfischen und 3-4X für das Fischen mit der Nymphe. Kleine, schwarze Trockenfliegen (gr. 12-16), oder Nassfliegen (z.B. William’s Favourite, Black & Peacock Spider). Nymphen (mit oder ohne Goldkopf) auch in schwereren Ausführungen (um auch die tieferen Unterstände befischen zu können).

Abreisetag-Dienstag
Sehr frühe Abfahrt von der Farm zum Flughafen. Dort Abgabe des Mietwagens und Einchecken zum Rückflug.

Island Angelreisen, Fliegenfischen – Leistungen

  • Linien- oder Charterflug nach Keflavik und zurück in der Economy-Klasse je nach Flugplan
  • inkl. Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 20kg Freigepäck (Charter) / 43kg Freigepäck (Linie) zzgl. 10kg Handgepäck
  • 5 Übernachtungen in Ferienhaus inkl. Bettwäsche/Handtücher und Endreinigung mit 2 Schlafzimmern mit je 2 Betten, komplett ausgestatteter Küche, Wohnzimmer mit Sitzecke, Bad mit DU/WC, Holzterasse mit Gartenmöbeln, Grill
  • 4 volle Tage Angellizenz für die Bruara und den nahe gelegenenen See Apavatn
  • 6 Tage Mietwagen Kategorie D (Skoda Oktavia 4×4 o.ä.) ab/an Flughafen Keflavik mit unbegrenzten km, CDW-Versicherung und isländischer MWST
  • Angelinformationen und Kartenmaterial
  • Straßenkarte Island und detaillierte Wegbeschreibung
  • Einweisung vor Ort
  • Reisepreissicherungsschein

Island Angelreisen, Fliegenfischen – Termine und Preise

Wöchentlich je nach Flugplan (Abflug DONNERSTAG – Rückflug DIENSTAG) Flüge möglich ab/bis Frankfurt/Main, Berlin/Schönefeld, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München, Amsterdam, Zürich und Kopenhagen.

Preis für 2 Personen im Ferienhaus,  1.899 € p.P.
optional zubuchbar:
Tagesguide für 380 € / Tag

Island Angelreisen, Meeresangeln

Das schon legendäre Sandplateau und die Mündung des Eisfjordes gehören zu den besten Kaltwasserrevieren der Welt. Große Dorsche, Schellfische oder Steinbeißer machen dieses Angelrevier im Nordatlantik zu einem unvergleichbaren Erlebnis. Auch der Heilbuttgeht hier so manches Mal an den Haken.

Meeresangeln in Flateyri und Sudureyri
Hauptsaison

9 Tage/ 8Nächte inkl. Flug, vom 08.05.- 29.08.2018

Reiseverlauf:
Anreise-Dienstag
Flug ab verschiedener Flughäfen in Deutschland, Dänemark, Schweiz oder den Niederlanden nach Island. Sie werden am Flughafen in Empfang genommen. Danach geht es zum Inlandsflughafen Reykjavik und weiter mit einem Flug nach Isafjördur in den Westfjorden. Danach mit dem Mietwagen zur Unterkunft.

Mittwoch – Dienstag
An den kommenden 7 Tagen dreht sich alles um das Fischen . Am Dienstag Nachmittag wird das Boot zurückgegeben und die Sachen werden gepackt. Es geht mit dem Mietwagen zurück zum Flughafen und danach mit dem Flieger nach Reykjavik. Bustranfer zum Hotelnach Hafnarfjördur.

Mittwoch – Abreise
Früh morgens geht es zumFlughafen nach Keflavik und dann zum Rückflug.

Angelinfo:
Die Hauptzielfische sind Dorsch, Steinbeißer, Schellfisch und natürlich der König der Meeresfische, der Heilbutt, der hier stattliche Durchschnitts- gewichte vorweist. Einige Butte jenseits der 100 kg und ein riesiger Fisch von über 200 kg belegen, dass hier jederzeit mit einem ganz langen Drill und einer zum Bersten krummen Rute zu rechnen ist. Ihr Gerät sollte daher entsprechend dimensioniert sein. Sparen Sie also nicht an der Ausrüstung. Achten Sie vor allem bei Zubehörteilen auf allerbeste Qualität. Die Strömungsverhältnisse sind sehr wechselhaft und , neben regionalen Gegebenheiten, auch von der Tide abhängig. Zuweilen wechselt die Driftgeschwindigkeit dabei sehr schnell. Diese starken Strömungen sorgen jedoch auch für ein riesiges Nahrungsangebot. Ein Paradies für die ganz großen Räuber. Sie sollten daher unserer Erfahrung nach hauptsächlich entsprechend schwere, groß dimensionierte Köder mit nach Island nehmen.

Island Angelreisen, Meeresangeln – Leistungen

  • Linien- oder Charterflug nach Keflavik und zurück in der Economy-Klasse je nach Flugplan inkl. Flughafensteuern und Sicherheitsgebebühren, Luftverkehrssteuer & Kerosinzuschlag, 2 Gepäckstücke mit insges. 40kg Freigepäck (Charter)/46kg Freigepäck (Linie) zzgl. 10kg Handgepäck
  • Bustransfers Keflavik-Reykjavik/Reykjavik-Keflavik
  • Inlandflug nach Isafjördur und zurück ab/bis Reykjavik, ggf. Bustransfer Reykjavik-Isafjördur/Isafjördur-Reykjavik
  • Mietwagen für eine Woche in den Westfjorden inkl. 200 Freikilometer/Tag
  • 7 Nächte in der gebuchten Unterkunft inkl. Strom, Wasser- und Heizkosten, Endreinigung, Bettwäsche/Handtücher
  • Dieselboot 7,85m / 130PS mit Echolot und GPS-Kartenplotter (exkl. Treibstoff, inkl. Vollkasko-Bootsversicherung, Schraube nicht versichert)
  • 1 Übernachtung im 3***-Hotel in Hafnarfjördur in 2-, 3- oder 4-Bettzimmern nach Rückkehr aus den Westfjorden
  • Detaillierte Angelinformationen und Kartenmaterial
  • Einweisung und Betreuung durch erfahrene Guides vor Ort
  • Reisepreissicherungsschein

Island Angelreisen, Meeresangeln – Preise Hauptsaison

2 Personen im Ferienhaus ab 1.940 € p.P.
5 Personen im Ferienhaus ab 1.490 € p.P.
6 Personen im Ferienhaus ab 1.370 € p.P.

Zuschläge:
– 20 kg Fisch p.P. 100 €
– Verlängerungsnacht im Hotel Hafnarfjördur 85 € p.P.

Meeresangeln in Flateyri und Sudureyri – Preise
Nebensaison

9 Tage/ 8Nächte inkl. Flug, im Mai oder September

2 Personen im Ferienhaus ab 1.285 € p.P.
5 Personen im Ferienhaus ab 1.135 € p.P.
6 Personen im Ferienhaus ab 1.075 € p.P.

Zuschläge:
– 20 kg Fisch p.P. 100 €
– Verlängerungsnacht im Hotel Hafnarfjördur 85 € p.P.

Erzähle deinen Freunden von Nordträume Reisen ...